Wie man Kunst in Innenräume einbindet

Advertisements

Kunst sagt viel über Ihre Persönlichkeit aus. Wenn Menschen ein Wohnzimmer betreten, ist es meist das Bild, das ihre Aufmerksamkeit auf sich zieht. Außerdem sind Kunstwerke eine großartige Möglichkeit, den Raum kohärent zu gestalten.

Aber nichts juckt mehr als ein falsch platziertes Kunstwerk. Wie oft haben Sie schon einen Raum betreten und sich beim Anblick eines ungünstig platzierten Bildes geistig verwirrt gefühlt? Nun, das lässt sich sicherlich vermeiden, wenn Sie diese einfachen Methoden zur Platzierung von Kunstwerken befolgen.

1. Suchen Sie nach unkonventionellen Orten zum Aufhängen von Kunst

Ein Gemälde an die Wand zu hängen, ist ein Klischee. Sie können versuchen, verschiedene Räume zu nutzen, um das Kunstwerk zur Geltung zu bringen. Bilderrahmen, die auf dem Boden stehen, sehen zum Beispiel modern und schick aus.

Sie können abstrakte Gemälde im Badezimmer aufhängen, wo man am wenigsten ein Bild erwartet.

Hanging Art 2

2. Wählen Sie den richtigen Rahmen

Die Auswahl des richtigen Rahmens ist genauso wichtig wie die der Kunstwerke. Er kann den Raum komplett zusammenführen oder die Ästhetik zerstören! Je nach Bild und Einrichtungsstil sollten Sie sich für die richtigen Rahmen entscheiden, die den Raum zur Geltung bringen.

Advertisements
Right Frames

3. Verrückt nach Stil und Farben

Kunstwerke sind eine großartige Möglichkeit, Spaß und lebendige Farben in den Raum zu bringen. Erkunden Sie die Welt der Kunst und wählen Sie eklektische Designs, um einen Wow-Effekt in Ihrem Wohnzimmer zu erzielen.

Style and Color

4. Die Kunst richtig platzieren

Als Faustregel gilt: Hängen Sie das Kunstwerk immer in der Mitte des Sofas oder der Anrichte auf. Und die Mitte des Bildes sollte sich immer auf Augenhöhe des Betrachters befinden.

Place the art correctly

5. Eine besondere Wand schaffen

Wenn Sie ein Kunstkenner sind, ist dies der richtige Zeitpunkt, um alle Ihre Sammlerstücke zu präsentieren. Holen Sie alle Ihre Erinnerungsstücke hervor und hängen Sie sie an eine Wand. Stellen Sie eine gemischte Tüte mit ungewöhnlichen Gemälden, Wandskulpturen und ungerahmten Bildern zusammen, um eine schrullige Wand zu haben.

Feature wall 2

Seien Sie experimentell und forschend! Probieren Sie verschiedene Kunstformen aus und zeigen Sie sie stolz an der Wand, um Ihre Gäste zum Schwärmen zu bringen…

Schreibe einen Kommentar